Hallo, ein kleines Update von der zentralen Ausreisekontrolle. Mitterweile sind die Bauarbeiten beendet worden. Es fehlt jetzt nur noch die Installation der Boardkartenkontrolle.

Zudem worden bei Gate A17 und B17 im Schengenbereich jeweils ein Hochtisch mit 6 Hockern, Steckdosen, USB Anschluss und Ladeinduktion installiert.

Quelle: eigene Fotos
 

Anhänge

  • IMG_8400.jpeg
    IMG_8400.jpeg
    249,1 KB · Aufrufe: 164
  • IMG_8401.jpeg
    IMG_8401.jpeg
    241,4 KB · Aufrufe: 165
  • IMG_8422.jpeg
    IMG_8422.jpeg
    270,7 KB · Aufrufe: 163
  • IMG_8427.jpeg
    IMG_8427.jpeg
    237,2 KB · Aufrufe: 168
  • IMG_8425.jpeg
    IMG_8425.jpeg
    211,2 KB · Aufrufe: 158
  • IMG_8423.jpeg
    IMG_8423.jpeg
    218,7 KB · Aufrufe: 167
Vielen Dank für die tollen Bilder @BER2020. Weißt du, ob der Duty-free-Shop wieder an der gleichen Stelle hinter der Kontrolle aufmacht?
 
Zuletzt bearbeitet:
Heute ist es passiert, Emirates und Condor haben auf der ILA Berlin eine Ausweitung von der Interlining Partnerschaft zu einer Codeshare Partnerschaft verkündet.
Außerdem wurden deutlich mehr Strecken/Ziele zur Partnerschaft hinzugefügt.
Zum Beispiel Sydney, bisher gab es als einzige sinnvolle 1-Stop Verbindung von Berlin nach Sydney nur Qatar.
Jetzt ist da eine zweite Option dazugekommen, was ja definitiv gut für Berlin und die Region ist.
Die Flüge von Berlin nach z.B. Sydney lassen sich bereits über die Website von Emirates buchen:
https://www.emirates.com/de/german/
Wahrscheinlich sehr bald auch über die Website von Condor und Google Flights.
Hier ist die Pressemitteilung von Condor:
https://condor-newsroom.condor.com/...-condor-unterzeichnen-codeshare-vereinbarung/
Laut Pressemitteilung sind "zu zahlreichen Zielen im Nahen und Mittleren Osten, in Afrika, Zentralasien und auf dem indischen Subkontinent" neu.

Außerdem steht es noch unter Vorbehalt behördlicher Genehmigungen.
Ich persönlich hoffe, dass es sich die deutsche Regierung nicht traut, das zu verbieten.
Dazu kann beitragen, dass in diesem Jahr ja viele Wahlen in östlichen Bundesländern wie Brandenburg sind, da würde es denke ich nicht gut ankommen.

Ich vermute, dass es jetzt nur noch eine Frage der Zeit ist, bis Condor die Flüge BER-DXB von einem Flug pro Tag auf zwei Flüge pro Tag mit A320neo erhöht.
Da die Buchungen durch die vielen neuen Ziele über Dubai ab heute wahrscheinlich nochmal deutlich steigen.
Irgendwann vermute ich, wird dann Condor BER-DXB mit A330neo fliegen, mit der guten Business Class.

Edit:
Hier noch ein News-Artikel dazu:
https://www.aerotelegraph.com/emirates-kommt-mit-condor-durch-die-hintertuer-nach-berlin
 
Zuletzt bearbeitet:
Back
Top