Grundschule statt Haus der Gesundheit am Louise-Schroeder-Platz

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Das alte Haus der Gesundheit soll an der Ecke abgerissen werden und durch eine Grundschule ersetzt werden. Der Parkplatz an der Ecke sollte eigentlich für eines Haus der Gesundheit weichen. Nun wurden die Pläne dafür verworfen und man plant wohl einen Wohnturm. Baustadtrat Grothe findet, dass die markante Ecke einen Akzent gebrauchen könnte. Der Louise-Schroeder-Platz gegenüber wird derzeit neu gestaltet. Als Tor zu Reinickendorf wäre ein solches Hochhaus mit 50 Metern das höchste Gebäude im Wedding, wie die Berliner Woche berichtet.
 

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Das Haus der Gesundheit steht seit geraumer Zeit leer. Obdachlose sind dort "eingezogen". Das Areal wurde inzwischen abgesperrt. Teilweise liegen Obdachlose auch vor dem ehemaligen Eingang (Überdacht) in ihrem Hab und Gut mit Schlafsäcken.

Vermutlich wird hier bald abgerissen und nach der Brutzeit auch teilweise gefällt? Genaue Planungen sind mir aber noch nicht bekannt.





 

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Nun laufen die Abbrucharbeiten. Selbst heute am Samstag wurde gearbeitet. Ein Bauschild wurde inzwischen auch aufgestellt. Dort wird ein Abbruch des Hauses der Gesundheit verkündet und die Schaffung einer Baufläche für eine neue Grundschule.
Ob das ganze Areal von der Grundschule beansprucht wird?

Abbruch-Haus-Gesundheit-Bauschild.jpg


Abrissarbeiten-Wedding.jpg


Abriss-Wedding-Amt.jpg
 
Top