StefanM

Bekanntes Mitglied
^
Die sind auf jeden Fall da, aber etwas ungünstig von der Schutzschalung verdeckt.
 

maxxe

Platin Mitglied
Noch sind sie nicht da, ein bisschen wird noch kommen müssen, damit der Dachabschluss so aussieht, wie geplant. Siehe hier.
Und die fehlenden Meter und Abstufungen werden bestimmt noch kommen.
 

StefanM

Bekanntes Mitglied
@maxxe du musst deine roten Linien um eine Etage nach unten verschieben.
 

Xorcist

Bekanntes Mitglied
Von heute Nachmittag
20221022_171052.jpg

20221022_172019.jpg


Von letztem Sonntag:
20221016_151122.jpg

20221016_152856.jpg
20221016_152931.jpg
20221016_162047.jpg

Alle Bilder von mir, (c) Xorcist
 

Philipp85

Silbernes Mitglied
Warum hat man denn den zweiten Kran wieder komplettiert (diesmal nicht als Wipp-Ausleger)?
 

maxxe

Platin Mitglied
Es kommt, wie ich es mir bereits dachte.
Die letzten beiden abgestuften Etagen werden nicht in Stahlbetonbauweise hochgezogen, sondern werden als einfache Stahlkonstruktion ausgeführt, da hier am Ende ja nur Technik unterkommt. Das heißt es kommen gerade die letzten Meter dazu.
 

StefanM

Bekanntes Mitglied
^
Aktuell sieht es gerade so aus wie auf dem Bild unten.
Links hinter der Schutzschalung erkennt man die von dir erwähnten Stahlbau-Elemente.

IMG_6229.JPG


Und hier der Turm mit etwas mehr Fernwirkung
IMG_6215.jpg
 

StefanM

Bekanntes Mitglied
Zwei Bilder vom EDGE Tower aus der letzten Woche, als der Himmel mal etwas klarer war.

1. Der letzte Abschnitt für den Aufbau der Fassade hat begonnen. Wahrscheinlich wird da nach dem Jahreswechsel noch bis Anfang oder Mitte Februar dauern.
IMG_6255.JPG


2. Mit dem Abbau der Schutzschalung ist nun auch der Stahlaufbau, hinter dem sich die Technik verbergen wird, besser zu sehen.
IMG_6246.JPG
 
Top