guruzug

Silbernes Mitglied
Der Blick von der Brücke Richtung Alex ist jetzt schon super.
Mit dem Amazon-Tower und (eventuell) einem am RAW-Gelände wird das noch besser hoffe ich.
 

StefanM

Bekanntes Mitglied
Heute wird zum ersten mal per Betonpumpe in der Baugrube betoniert. Ich gehe davon aus dass es sich um den Sockel für den zweiten Kran handelt, da die Pumpe erst jetzt kurz vor 12 mit ihrem Einsatz beginnt. Das wäre zum Betonieren der gut 2 Meter dicken Bodenplatte dann doch etwas zu spät.

IMG_3483.JPG
 

jiBERLINij

Aufsteiger
EDGE startet grade, für den EDGE Eastside Tower einen Wettbewerb für Kunst am Bau.
Dazu gibt es eine eigenen Webseite (https://eastside-competition.com/), die eine isometrische Darstellung des Towers zeigt.

200930-Revit-Export-Full-Tower-EDGE-Blue.jpg

(quelle: https://eastside-competition.com/)

Ausserdem, hier nochmals der "Entwurf mit geändertem, nun dunklem Sockelbereich, wie er auf der EDGE Seite präsentiert wird.

download.jpg
Bild 06.12.20 um 14.43.jpg

(quelle: https://edge.tech/de/developments/edge-east-side-berlin)

Hier nochmal ein LINK zu einem Artikel, mit Bildern der alten Farbgebung.
 

StefanM

Bekanntes Mitglied
Montag und Dienstag fließt der Beton um die über 2 Meter starke Bodenplatte zu betonieren.
Es werden wohl 3-4 Betonpumpen und große Anzahl Transportbetonfahrzeuge zum Einsatz kommen.
Der östliche Teil der Helen-Ernst Straße wird dazu am Montag und Dienstag gesperrt.
 

StefanM

Bekanntes Mitglied
Hier geht es bis in die Nachtstunden und auch noch morgen weiter mit der durchgehenden Betonnage der Bodenplatte.
Grob geschätzt fließen dort 1600 bis 1800 Kubikmeter Beton in die Grube.

IMG_3578.jpeg


IMG_3579.jpeg


Hier noch ein Audiovisueller Eindruck von den Arbeiten
 

maxxe

Platin Mitglied
Hier gibt es hier eine Webcam, die allerdings nur alle paar Wochen ein aktuelles Bild erhält. (Etwas runterscrollen)
Einen Link mit regelmäßigen Bildern hat scheinbar noch keiner gefunden.
 
Top