Budapester Straße 35 - Büroneubau

maxxe

Goldenes Mitglied
Das Deal-Magazin berichtet heute vom gefeierten Richtfest. 35% der Mietfläche sind bereits an einen internationalen Mieter, der nicht genau benannt wird, vermietet. Ein weiterer ist die Wirtschaftskanzlei Greenberg Traurig, die die obersten 6 Etagen anmieten werden. Die Fertigstellung ist für das zweite Quartal 2020 geplant.
 

maxxe

Goldenes Mitglied
Ein paar schöne neue Perspektiven entstehen sicherlich, so schlecht ist der Bau auch nicht. Die wieder mal geringe Höhe und der Verlust des Vorgängers sind aber doch ein Dorn im Auge.
 

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Thomas Daily berichtet, dass der Bau inzwischen weiter verkauft wurde. Generali Real Estate und die italienische Versicherungsgesellschaft Poste Vita sind nun Eigentümer.
 

RobertMoses

Bekanntes Mitglied
OK, aber ist das jetzt wirklich eine Verbesserung gegenüber dem was da vorher stand? Viel höher ist es nicht und der Bau der abgerissen wurde, war jetzt keine absolute Bausünde. Naja... gibt in der Straße viel mehr was man abreißen und neu bauen müsste. Z.b. die Gebäude rechts auf der anderen Straßenseite.
 

SchauBau

Bekanntes Mitglied
Ah, interessant, jetzt ist der Bau äußerlich zumindest fertig.
Nee, eine Verbesserung zu früher ist das nicht. Ich denke eher, dass der Mehrwert in der Teilbarkeit der Büroflächen liegt und das Äußere vom wirtschaftlichen Standpunkt gar keine große Rolle spielt. Die meisten Gebäude werden in zweiter Linie "für die Stadt" gebaut, sie müssen halt innen funktionieren.
 

maxxe

Goldenes Mitglied
^^ Fertig ist er noch nicht ganz. Die Fassadenelemente im Dachbereich fehlen noch.

Und du sprichst den springenden Punkt an ... Einen Investor interessiert es nicht, ob der Vorgängerbau der schönere war. Da geht es um den Profit. Der Neubau ist der bessere Bürobau, nicht der schönere. Leider.
Das Investoren nicht komplett aus Eigeninteresse handeln und nur billige Renditeschachteln errichten, die keinen optischen und funktionellen Mehrwert für die Umgebung bieten, dafür ist ja der Senat da. Doch mit unserer schweizerin an oberster Stelle, sehen die Ergebnisse halt trotzdem oft mau aus.
 

SchauBau

Bekanntes Mitglied
Von mir auch noch mal ein paar Bilder
1589660229357.png

von Ferne auf Höhe Lietzenburger gesehen (vor 2 Monaten)

1589659674874.png

direkt aus der Nürnberger Str.

1589659899067.png

Wenn man so davor steht, wirkt das Haus schon recht wuchtig.

1589659961006.png

Der Bürgersteig wird noch wiederhergestellt.

(C) SchauBaubilder eigene
 
Top