Stadtgut Hellersdorf - Alt Hellersdorf

maxxe

Goldenes Mitglied
Ganz in der Nähe von der Reihe an sanierten Gebäuden und dem Neubau für betreutes Wohnen, siehe dem allgemeinen Thread, befindet sich das Gut Hellersdorf. Das Land Berlin, der Bezirk Marzahn-Hellersdorf und die GESOBAU, die als Bauherrin fungieren, wollen in den nächsten Jahren das alte, in die Jahre gekommene Gewerbegebiet neu entwickeln.
Entstehen soll ein harmonisches Stadtquartier mit Wohnen, Gewerbe, Kultur- und Bildungs., sowie Gastronomieangeboten. Insgesamt sind 1.500 Wohneinheiten geplant, die zu sozialverträglichen Mieten angeboten werden sollen, ein Großteil auch gefördert. Auch Studierenden- und Seniorenapartments sind geplant.
Zudem sollen neue Straßen und PLätze entstehen, um eine bessere Anbindung an die Umgebung zu gewehrleisten. Das Gebiet ist zurzeit nur von einer Straße aus zu erreichen. (Siehe Bilder)
Der bestehende, historische Teil des Stadtgutes soll bewahrt und denkmalgerecht saniert werden.
Zurzeit finden Erschließungsmaßnahmen statt. Laut der GESOBAU Website sollen die ersten Wohnungen 2022 bezugfertig sein.

GESOBAU Website

Hier mal eine Übersicht, über die Aktivitäten in der Umgebung.

Grün: Gebiet des Stadtgut Hellersdorf.
Gelb: Sämtliche Gebäude wurden in den letzten zwei Jahren saniert.
Blau: Sämtliche Gebäude werden zurzeit saniert.
Rot: Neubau für betreutes Wohnen.



Dazu noch aktuelle Fotos vom eingetragenen Standort aus. Hier ist bereits einiges passiert und aufgeräumt. Einige Grundstücke waren viele Jahre verlassen und es wucherte vor sich hin. Die gesamte Gegend ist nicht sonderlich schön, obwohl schon einiges passiert und passiert ist und benötigt dringende Aufwertungen, die wohl jetzt kommen.






Zuletzt noch ein Blick in die andere Richtung. Hier wird gerade alles saniert. Am Ende der Straße befinden sich die beiden Backsteingebäude, die ich bereits im allgemeinen Hellersdorf Thread angesprochen habe, und das Ateliergebäude, welches zuletzt saniert wurde.


Bilder von mir, gemeinfrei
 

maxxe

Goldenes Mitglied
Hier wird bereits auf Hochtouren gearbeitet.
An der Kastanienallee steht eine gute Übersicht der Areale. Rot markiert sind die, bei denen bereits Kräne stehen und bereits Beton fließt.
Blau ist das große Areal, welches zurzeit vorbereitet wird.











Im Hintergrund sind die Zossener Höfe zu sehen, die im letzten Jahr fertig wurden. An die Platte rechts grenzt dieser Neubau.


meine Bilder, gemeinfrei
 
Top