Spreewerk - Köpenicker Chaussee

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Der Tagesspiegel berichtet von einem Neubauprojekt von Archigon in Berlin Lichtenberg, nähe Bezirksgrenze zu Köpenick an eben jener Chaussee.
100.000 Quadratmeter neue Büroflächen sollen entstehen. Archigon ist als Projektentwickler und Architekt involviert und möchte den Bürokomplex mit Grünflächen und einem Uferweg umgeben.


Spreewerk-Archigon-Lichtenberg.jpg

(C) Archigon
 

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Die Berliner Morgenpost berichtet in einem Artikel von den Projekten an der Rummelsburger Bucht und spricht bereits von einer zweiten Media Spree. Der Bezirk Lichtenberg verhandelt um Uferwege, 1,5 Milliarden Euro werden wohl derzeit von Projektträgern verplant. Anfang des kommenden Jahres soll das Baurecht vorliegen und bis 2024 will man das Projekt hier realisieren. Ein gemischtes Quartier mit Büros, Werkstätten, Wohnungen, einem Hotel und anderem soll entstehen.
 
Top