Schulneubau Boyenstraße - Chausseestraße

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Auf dem Eckgrundstück Boyenstraße und Chausseestraße soll wohl ein Schulneubau entstehen, da durch die Neubauten in der Chausseestraße und entlang der Heidestraße diese dringend benötigt werden.
Die Berliner Woche berichtete hier und hier bereits davon.
Heute habe ich gesehen, dass die meisten Bäume auf dem Areal gefällt wurden, sodass ein Baustart dieses Jahr vermutlich ansteht.
Die Bewerbungsfrist zum nichtoffenen Wettbewerb endete bereits am 17.01.2017.

In einem ersten Bauabschnitt sollen 16 Klassenzimmer in einem Modularbau entstehen. Bis 2021 soll dann die eigentliche Schule entstehen.
 

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Der Modulare Übergangsbau steht inzwischen im "hinteren Bereich" des Eckgrundstücks.
Der Wettbewerb für den eigentlichen Schulneubau wurde offenbar auch entschieden.

Den ersten Preis haben wohl NAK-Architekten erhalten.


(C) NAK-Architekten
 

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Am 21. November sollen in den ersten modularen Neubau zwei erste Schulklassen einziehen. Ein weiterer MEB und eine Dreifachsporthalle soll bis 2021 folgen.
Laut der Berliner Woche wurde auch die CA Immo zur Beteiligung mit 7,3 Mio € verpflichtet.
 

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Hier liegt laut Berliner Woche der Bebauungsplanvorentwurf III-34-2 „Grundschule Europacity“ im Rathaus Wedding aus.

Bis 2021 sollen hier 21 Millionen Euro in die Europa-City-Schule investiert werden.
 

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Hier nehmen die Bauarbeiten nun ordentlich an Fahrt auf. Die Container-Schule, Grundschule Europacity nebenan ist seit diesem Sommer in Betrieb.

Schulneubau-Wedding-Mitte.jpg
 
Top