R2B / Rieck02 - Europacity

maxxe

Goldenes Mitglied
Zuletzt bearbeitet:

Blncty1903

Bekanntes Mitglied
Ich finde sowieso, dass man hier ganz anders hätte vorgehen sollen. Meiner Meinung nach wäre das ein perfekter Ort für eine Berliner Version von La Defense gewesen.
Man wird mit hoher Warscheinlichkeit nicht das gewünschte lebendige Quartier bekommen, welches in jedem Artikel über die Europa"City" angepriesen wird.
In Berlin wird viel mehr Büroraum benötigt, also hätte man handeln müssen und daraus auch direkt ein Viertel mit Büroraum à la "La Defense" hinzaubern sollen.
Dann hätte man eine Sorge weniger (das mit dem fehlenden Büroraum).
Diese Ecke um den HB wird sowieso nie richtig belebt sein. Außer Touris und paar Arbeiter werden sich auch nach Vollendung der Europacity nur vereinzelnd Berliner dort aufhalten.
Im Vergleich zur Hafencity oder Frankfurter Europacity ist das alles ein Witz und einer Hauptstadt nicht würdig.

Edit: Finde aber gut, dass die bei den Visus realitätsnah geblieben sind. Keine Fußgänger und tote Erdgeschosse :D
 
Zuletzt bearbeitet:

maxxe

Goldenes Mitglied
In der Tat hängt ein erstes Stück Fassade.
Leider wird das hier wieder eine weiße Fassade und nicht metallisch silber, wie auf den Visualisierung.
Und der Glasanteil wird wohl auch nicht so hoch. Aber das wird wohl zwischen den Lochfassaden vom ABDA Bau, dem Prager Karree und den Wiener Höfen rundherum eine frische Abwechslung sein.


meins
 

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Das Deal Magazin berichtet, dass hier Richtfest an der Heidestraße gefeiert wurde. Im 3. Quartal 2019 ist die Fertigstellung geplant.
65 Mio € beträgt das Investitionsvolumen für das Projekt MY.B
 

maxxe

Goldenes Mitglied
Auf der Webcam war es nicht ganz zu erkennen, aber hier sind bereits ein Großteil der Fenster eingebaut.
Das Material zwischen den Fenstern ist zurzeit sehr glänzend, schade, dass das so nicht bleibt ... sieht ziemlich gut aus.








Bilder von mir
 

maxxe

Goldenes Mitglied
Hier wird man mit der Fassade noch schneller fertig, als das Apothekerhaus nebenan, obwohl der Rohbau für das Apothekerhaus ja schon stand, als die Bauarbeiten für das My.B gerade einmal das Straßenniveau erreicht hatten. Die erste Seite wurde vom Gerüst befreit. FInde wirklich bedauerlich, dass die Fassade nicht so metallisch wird, wie es auf den ersten Renderings zu sehen war, das Weiß wirkt mEn etwas billig. Siehe Webcam.
 
Top