NIO - Skandinavisches Viertel

BerArcUrb

Administrator
Im Prenzlauer Berg, im skandinavischen Viertel entsteht ein neuer Block mit Eigentumswohnungen zwischen Bornholmer Straße, Finnländischer Straße und Malmöer Straße.






Quelle und ©NIO/ Klaus Theo Brenner und Bruzkus Batek
 

BerArcUrb

Administrator
Bild aus diesem Sommer, Finnländische Straße, inzwischen steht ein Bauschild und die Gründungsarbeiten dürften begonnen haben.

 

BerArcUrb

Administrator
Inzwischen steht auf dem zukünftigen Innenhof ein "Showroom", wo über das Projekt informiert wird und wo Interessierte eine direkte Anlaufstelle vorfinden können.

 

BerArcUrb

Administrator
Noch tut sich nicht wirklich etwas. Eine kleine Informationsbox steht auf dem Areal für Interessierte.

 

BerArcUrb

Administrator
Scheinbar geht es langsam los. Der erste Bagger ist vor Ort.

 

BerArcUrb

Administrator
Die PREMIUM Unternehmensgruppe soll wohl am 8. April offiziell den Baustart erfolgen lassen haben, so berichtet es das Deal Magazin in einem Artikel.
 

BerArcUrb

Administrator
Hier haben inzwischen die Bauarbeiten richtig begonnen, wie ich neulich auch sehen konnte beim Vorbeifahren und wie es auch die Berliner Woche berichtet.
Bis Herbst 2017 soll das Projekt fertig sein. Im Artikel wird auch noch einmal beschrieben, wie man seit den frühen Neunziger versucht hatte das Areal zu entwickeln, was an den verschiedenen Eigentümern jedoch scheiterte, bis ein Projektentwickler diese letzendlich zusammen bringen konnte.

Quelle und Artikel: Berliner Woche
 

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Hier beim Nordischen Carré wurde nun offiziell der Baustart verkündet. Bis Dezember 2017 sollen hier 194 Eigentumswohnungen entstehen. :)

Quelle und aktueller Artikel siehe Deal Magazin
 

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Hier wurde die Baugrube inzwischen vollkommen ausgehoben. Inzwischen stehen hier auch zwei Baukräne.


Bild (C)BerlinerBauleiter
 

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Die Berliner Woche berichtet von dem Projekt. 55 Mio € werden circa verbaut. Bis Ende 2017/ Anfang 2018 soll die Fertigstellung erfolgen.
Die neun Häuser sollen von verschiedenen Architekten entworfen werden.
 

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Die Berliner Woche hatte berichtet, dass der Rohbau nun vom Straßenlevel bis August auf die volle Höhe wachsen soll. Anfang 2018 sollen die inzwischen fast komplett verkauften Wohnungen bezogen werden können.
 

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Die Berliner Woche berichtet von dem Bauprojekt. Demnach soll bis Ende des Jahres der Rohbau fertig werden. In einem Jahr soll dann circa der Bezug erfolgen können.
 
Top