Grandaire - Baufeld E2

maxxe

Goldenes Mitglied
Da lugt doch verputzte Fassade hervor. Hat man die Rückseite, die an das Alexa grenzt, verputzt?
 

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Sieht ganz so aus. Ob man wirklich die paar Fassadenelemente einsparen wollte..., bleibt wohl Spekulation. Mir persönlich gefällt es besser als zuletzt befürchtet.
 

RobertMoses

Bekanntes Mitglied
Die Straße würde ein bisschen mehr Grün vertragen (Bäume). Mit Ausnahme der zwei/drei kleinen neugepflanzten Baumstummel da vor dem Grandaire, steht in der Straße da fast nichts. Steinwüste.
 

maxxe

Goldenes Mitglied
Die Grünanlagen vor dem Turm kommen sicherlich nach Abschluss der Bauarbeiten.
Hier übrigens eine Visu, die ich noch nicht gesehen habe.
 

maxxe

Goldenes Mitglied
Ist mir bewusst.
Mein erster und zweiter Satz standen auch in keinem Zusammenhang. Sorry, falls das so rüberkam.
 

BeenTrillBerlin

Goldenes Mitglied
Es werden wieder neue Bäume gepflanzt in der Dircken, Voltaire & Schicklerstraße wenn die Bauten komplettiert sind. In der Alexanderstraße gegenüber des Volt wurde der kleine heruntergekommene Strauch und Bäumchenwald gerodet und wird wieder neu bepflanzt.
 
Top