Gloria Palast - Kurfürstendamm 13-15

BerArcUrb

Administrator
Ku'damm 15 und Gloria Palast vor dem Abriss?

Ist der Denkmalschutz-Status denn nichts mehr wert?

Offenbar will der Investor den Gloria Palast abreißen und neu bauen, obwohl der Bau eigentlich unter Denkmalschutz steht. Der Bau soll wohl marode sein.

Marode Denkmalbau..., auf sanieren kommt da keiner?


Auch beim Ku'damm 15 ist die Zukunft offenbar ungewiss.

Quelle und Artikel: Tagesspiegel
 

BerArcUrb

Administrator
Auch die Abendschau berichtet in einem Beitrag von diversen Projekten am Kurfürstendamm.

Am Kurfürstendamm 13/14 soll demnächst offenbar Görtz ausziehen. Anscheinend ist auch hier etwas geplant.
 

BerArcUrb

Administrator
Offenbar sollen die drei Gebäude neu gestaltet werden, bzw. umgestaltet/ Abriss-Neubau und der Altbau saniert werden und ein Dachausbau erhalten.






©CENTRUM Projektentwicklung GmbH
 

lfniederer

Bekanntes Mitglied
Verstehe nicht, warum der alte Gloria Palast nicht renoviert und in das neue Gesamtensemble mit einbezogen werden kann?
 

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Ist denn nun bekannt, ob hier die vorhandene Fassade saniert wird, oder ob das äußerliche Erscheinungsbild komplett wie oben überarbeitet wird? o_O
 

MarioS

Bekanntes Mitglied
Heute berichtet die Berliner Morgenpost wieder über den Kurfürstendamm 13-15. Viel Neues ist allerdings nicht zu erfahren. Sicher zu sein scheint, dass die Fassade des historischen Altbaus mit der Nr. 15 (McDonald's - schließt heute) erhalten bleibt und die Nr. 14 abgerissen und einem Neubau weichen wird. Über den Erhalt der denkmalgeschützten Fassade des Gloria-Palastes wird weiter gestritten. Es gibt 13 Gutachten die aussagen, dass die Fassade nicht standfest und in ihrer Substanz bautechnisch nicht zu halten sei, darum möchte der Investor abreisen und neu bauen. Mit dem Landesdenkmalamt sind jetzt weitere Untersuchungen vereinbart worden.
 

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Wie die Berliner Woche berichtet, ist der Abriss des Gloria Palastes immernoch umstritten. Mc Donalds hat offenbar inzwischen seine Türen im Altbau geschlossen. Die neue Filiale in der Terrasse des Bahnhofs Zoos soll demnächst eröffnen.
Der "Görtz-Bau" soll wohl aber definitiv abgerissen werden. Der Altbau steht dagegen definitiv unter Denkmalschutz und ist ein "Sanierungsfall".
 

Hasenbein

Mitglied
Der Görtz-Bau ist gar nicht so schlecht und immerhin noch in der Proportion der ursprünglichen Bebauung - und keine Riesenschlauchwurst mit H&M, Zara, Vodafone, Mango drin.
 

maxxe

Goldenes Mitglied
In der Mall Raza, hier Zara und beim Upper West Zama.
Das wird doch wohl so nicht kommen oder warum macht jeder von Zara Werbung?
 

Hasenbein

Mitglied
Ein "Damenmoden Müller" oder Multi-Brand-Anbieter (z.B. mientus) kann sich die Mieten nicht leisten. Deshalb gibt es in solchen Lagen nur noch Zama, Raza und Zara & Co. Mit Einzelhandelskultur hat das nichts zu tun. Dabei hat der Ku'damm und Tauentzien eine tolle Händlervereinigung, die sich für Verbesserungen einsetzt - ob das noch so ist, wenn alles ein einziger H&M, Zara, Adidas, Berska, Mango-Brei ist...?
 

BeenTrillBerlin

Silbernes Mitglied
Hier gibt es auch eine Webseite zum Projekt , auch mit einer Videovisualisierung. Mit Vodafone & Mango stehen auch schon ein paar Mieter fest. Fertigstellung ist auf 18/19 anvisiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Die Abendschau hat berichtet, dass der Gloria-Palast wohl trotz Denkmalschutzes abgerissen werden soll. Als Begründung soll es wohl heißen, dass der Bau "nicht mehr zu retten sei". :rolleyes:

Hier einmal ein paar Eindrücke von neulich. Der McDonald ist raus, der Görtz auch. Ich finde auch der Görtzbau ist nicht der schlechteste, wenn man bedenkt, was so teilweise für einfallslose Neubauten entstehen.





 
Top