Estrel Tower [176m]

maxxe

Goldenes Mitglied
Zu wann ist denn die Fertigstellung der A100 geplant?
Bzw. muss man ja egl. auch nicht warten bis die komplette Strecke fertiggestellt wurde. Sobald der Abschnitt dort fertig ist und die beiden Baustellen sich nicht mehr in die Quere kommen könnte es direkt losgehen.
 

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
@maxxe: Laut Infoflyer sollen die Bauarbeiten für den Abschnitt 16 der A100 bis 2022 gehen, aber so lange muss man hoffentlich beim Estrel Tower nicht warten. :confused:

Die Berliner Woche hatte vor circa einer Woche berichtet, dass das Estrel 2016 zum umsatzstärksten Beherbergungsbetrieb Deutschlands aufgestiegen ist. So konnten neue Rekordumsätze erzielt werden, vor allem auch Dank der ausgebauten Veranstaltungsflächen und -hallen.
Dies dürfte doch eine gute Grundlage für den geplanten Estrel Tower sein. Leider hört man von dem Projekt kaum noch etwas, aber nach einem Baubeginn wird sich die Bauzeit wohl auf mindestens 3 Jahre belaufen, sodass vor 2020 wohl mit einer Fertigstellung nicht mehr gerechnet werden kann.
 

guruz

Bekanntes Mitglied
Anscheinend wartet man hier auch auf Rechtssicherheit durch Bebauungsplan und Staedtebaulichen Vertrag.
 

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Die Berliner Woche berichtet von diversen Hotelprojekten in Neukölln und Stadtrat Biedermann rechnet beim Estrel Tower diesen Dezember noch mit einem Beschluss der Bezirksverordnung bezüglich des Bebauungsplans. Dann könnte Estrel den Bauantrag stellen.
 

maxxe

Goldenes Mitglied
Vor 2019 wird das doch nichts.
Würd mich auch nicht wundern, wenn es nach 2020 erst losgeht.
Man muss bedenken, dass ja die A100 dort wohl erst 2022 fertig sein wird und die Baustelle ist ja auch Grund, dass man dort noch nicht begonnen hat.
 

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Wie der Tagesspiegel berichtet, hat der Bezirk Neukölln grünes Licht für das Projekt gegeben.

Ein Bauantrag wird derzeit vorbereitet. Wann genau es losgehen soll, will/ kann man derzeit noch nicht sagen, aber das Projekt ist einen großen Schritt voran gekommen. :D
 

BeenTrillBerlin

Silbernes Mitglied
Sehr schön. Und noch schöner in dem Artikel ist der Satz " Der Senat kann nicht mehr intervenieren. " !
 

maxxe

Goldenes Mitglied
Die Bauarbeiten an der Autobahn sollen wohl auch im nächsten Jahr dort fertig werden.dannkann es 2019 bzw 2020 mit dem Estrel losgehen.
Ich finde, dass trotz viel kritisierter Berlinregierung so viel im HHBau passiert, wie lange nicht mehr.
 

Baecker

Bekanntes Mitglied
Im Text des Tagesspiegels steht sogar, dass nach Plan die Bauarbeiten an der Sonnenallee dieses Jahr abgeschlossen sein sollen. Daher hoffe ich, dass es nächstes Jahr schon los geht :)
 

BeenTrillBerlin

Silbernes Mitglied
Die Entwürfe kann man sich direkt im Estrel am 26-27. Februar 2018 und vom 2.-6. März 2018 im Raum Paris anschauen gehen.
 

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Die Berliner Woche berichtet, dass die Bauarbeiten für die A100 in Kürze beendet sein könnten, wohl zumindest die Rohbauarbeiten, sodass wohl die Bauarbeiten für den Estrel Tower eventuell noch 2018 beginnen könnten, sofern der Bauantrag zeitnahe eingereicht wird.
 

guruz

Bekanntes Mitglied
Die Entwürfe kann man sich direkt im Estrel am 26-27. Februar 2018 und vom 2.-6. März 2018 im Raum Paris anschauen gehen.
Nun gut ;-) Ich hatte mich bis zum Raum Paris durchgefragt, der leider verschlossen und leer war.
Dann nochmal an der Rezeption konkret nach der Ausstellung gefragt von der leider niemand was wusste.
Dann habe ich nach @BeenTrillBerlin 's Primärquelle gesucht und etwas auf der Estrel Webseite gefunden:

Die Ausstellung aller Arbeiten erfolgt vom 26. bis 27. Februar und vom 2. bis 6. März 2014 im Estrel Berlin, Raum Paris, Sonnenallee 225, 12057 Berlin.
:p
 
Zuletzt bearbeitet:
Top