Degewo - Wattstraße - Usedomer Straße

BerArcUrb

Administrator
Usedomer Straße / Ecke Wattstraße

Auf dem Weg zur Liesenbrücke wollte ich eigentlich noch folgendes Projekt, bzw. dessen Areal besichtigen. Hier errichtet die Degewo bis Anfang 2018 127 Wohnungen, vermutlich Mietwohnungen, wovon in jedem Fall 1/3 sozial gefördert werden.

alte-busdepot5nudy.jpg


usedomer-wattstrasse-m8uak.jpg

Quelle und ©Degewo
 

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Beim Areal des ehemaligen Omnibusbetriebshof kommt es offenbar zu Verzögerungen. Neben der Degewo will auch die BVG offenbar einen Büroneubau errichten. Eine IT-Werkstatt der BVG soll in die denkmalgeschützten Hallen einziehen. Noch dieses Jahr sollen die Bauarbeiten beginnen. 2018 sollen dann die 128 Wohnungen bezogen werden können.

Quelle und Artikel: Berliner Woche
 

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Laut Pressemitteilung der Degewo beginnen hier nun die Bauarbeiten. Bis Herbst 2018 soll die Fertigstellung erfolgen. Es ist das derzeit größte Projekt der Degewo innerhalb des S-Bahnringes.

Vielleicht könnte dieses Projekt ja ein eigenes "Thema" erhalten. :)
 

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Die Bauarbeiten sind im vollen Gange.

degewo-neubau-brunnenmxkh9.jpg


Wattstraße

wattstrasse-neubaufvjbi.jpg


Usedomer Straße

usedomer-strasse-neub7vjle.jpg


Das Bauschild hängt weit hinten, etwas ungünstig - "fair Bauen im Brunnenviertel" schreibt sich die Degewo auf die Fahnen.

fair-bauen-brunnenviekxkfu.jpg
 

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Hier nähert sich der Rohbau der Degewo der Fertigstellung.

Auf der Usedomer Straße sieht man eine Lücke, auf der derzeit das neue Verwaltungsgebäude der BVG gebaut wird.

usedomer-neubautennwl9c.jpg


bvg-brunnenviertelzsx14.jpg


bvg-verwaltungsgebaeua7b0p.jpg


degewo-brunnenviertelu0bxs.jpg


Wattstraße Ecke Usedomer Straße

degewo-neubauslyho.jpg


In der Wattstraße verschwindet derzeit das Wandgemälde. Diesmal wird "nur" einer fiktiv aus dem Fenster schauenden Person das Fenster verbaut.

wattstrasse-neubauwtzox.jpg


wattstrasse-wandmalerjixsm.jpg
 

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Auch hier wurde Richtfest gefeiert, wie die Berliner Woche berichtet. Im Innenhof sollen Obstbäume und Hochbeete für den Anbau von Obst und Gemüse zur Verfügung stehen. Die Dächer sollen durchgehend begrünt sein.
 

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Der Eckbau der Degewo steht im Rohbau und nähert sich der Fertigstellung. Auf der Usedomer Straße baut die BVG noch an ihrem Verwaltungsgebäude.

degewo-brunnenviertelx7s0u.jpg


bvg-brunnenviertelo4s48.jpg
 

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Hier hatten wir gar keine finalen Fotos von dem neuen Wohnkomplex und dem BVG-Komplex daneben...

Der schwarz angemalte Altbau an der Ecke ganz links im Bild ist auch heftig. :D

PXL_20220326_132322326.MP.jpg


PXL_20220326_132318090.jpg
 

ghuebi

Aufsteiger
Dass man den Degewo-Bauten aber auch immer ihre Banalität sofort ansehen muss - da wird nicht einmal versucht, etwas für‘s Stadtbild zu tun. o_O

Das BVG-Gebäude gefällt mir persönlich dagegen ganz gut mit dem modern eingefassten Haupteingang und dem abgesetzten Erdgeschoss, dessen Verkleidung sich jeweils oberhalb der Fenster der oberen Stockwerken wiederfindet.
 

ghuebi

Aufsteiger
Fairerweise muss man aber sagen, dass wenigstens der Innenhof halbwegs freundlich gestaltet ist und den Bewohnenden zahlreiche Balkone als Mehrwert bietet, wie den zahlreichen Bildern auf der Degewo-Website zu entnehmen ist.
 
Top