Cité Foch - Neubebauung

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Cité Foche - Abriss & Neubau

Heute wurde feierlich der Abriss der alten Siedlung für französische Militärangehörige begonnen, wie die Abendschau berichtete. Dabei waren unter anderem Bezirksbürgermeister und neuer Eigentümer und Investor nach Zwangsversteigerung.

Die BPD Immobilienentwicklung GmbH plant den Bau von 333 Wohnungen, darunter einige mietpreisgebundene Wohnungen und überwiegend Eigentumswohnungen, darunter auch eine Kita.
Die Abrissarbeiten sollen bis November diesen Jahres vollzogen werden, sodass im Frühjahr 2017 mit den Bauarbeiten begonnen werden kann.


(C) obs/BPD Immobilienentwicklung GmbH
 

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Auch das Deal Magazin hat heute einen Artikel dem Bauvorhaben gewidmet. Demnach entsteht auch eine Tiefgarage. Das Architekturbüro Plan B wurde zudem offenbar mit dem Projekt beauftragt.

Hier zudem noch die derzeitige Projektseite und die Homepage der Initiative Cité Foch.
 

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Bis Mitte 2023 sollen hier 241 neue Wohnungen entstehen. Laut Berliner Woche "fand" am 24. Oktober die Grundsteinlegung statt, was ja dann morgen wäre. :rolleyes: Das Projekt soll den Namen „fleur de Berlin“ (Blume von Berlin) tragen.
 

RobertMoses

Bekanntes Mitglied

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Pressemitteilung zur "fleur de berlin":

Voilà: in grüner Umgebung der Cité Foch, zwischen Wittenau und Waidmannslust, entsteht ein anspruchsvolles Wohnquartier mit Raum für jede Lebensphase. Die fünf Häuser des „fleur de berlin“ gruppieren sich rund um eine parkähnliche Gartenanlage: hier fühlen sich Familien, Paare und Singles gleichermaßen wohl.

Der Baubeginn ist bereits erfolgt. Im 1. Bauabschnitt haben schon rd. 80% der Wohnungen ihre neuen Eigentümer gefunden. Der neue 2. Bauabschnitt mit 101 Wohnungen startet im Februar 2020.

Ihre Direktverbindung in die City ist die in nur wenigen Minuten zu Fuß erreichbare S-Bahnstation Waidmannslust: z.B. Gesundbrunnen (12 Min.), Friedrichstraße (23 Min.), Potsdamer Platz (26 Min.), Südkreuz (34 Min.).

Besuchen Sie uns in unserem Showroom von „fleur de berlin“ auf dem Baufeld oder online.

 

RobertMoses

Bekanntes Mitglied
Neubaukompass listet das Projekt Fleur de Berlin als bezugsfertig für Ende 2021-Mitte 2022. Also ein Jahr früher als bisher angegeben (Beiträge weiter oben Mitte 2023). Werde nächste oder übernächste Woche mal vielleicht wieder vorbeifahren und neue Bilder machen.
So soll das Gesamtprojekt später aussehen:
Sieht ein bisschen aus wie mitten in der Pampa.

170716-gross.jpg

Quelle: Grossmann & Berger GmbH; Neubaukompass
 

RobertMoses

Bekanntes Mitglied
Fotos vom 28.01.2020
IMG_20200128_135432.jpg

IMG_20200128_135643.jpg


Eigtl. müsste man das daneben liegende Gelände auch dringenst bebauen. Die zwei Häuser im eingekennzeichneten Bereich sind verlassen und verfallen. Bei der Wohnungsnot ja eigentlich unsinnig die Brache mit den Franzosen-Ruinen da weiter vergammeln zu lassen. Vor allem, da sich diese nicht sehr attraktiv auf das Neubaugebiet auswirken.

fort cite1.png

Fotos: ICH und GOOGLE EARTH Screenshot
 
Top