Apothekerhaus - Europacity

BerArcUrb

Administrator
Büro- und Apothekerhaus


©Kleihues + Kleihues Architekten
 

BerArcUrb

Administrator
Ergänzend noch einige Bilder von mir aus der Vergangenheit bis heute als kleiner Zeitraffer.

März 2013





Mai 2013



Januar 2014



 
Zuletzt bearbeitet:

BerArcUrb

Administrator
Zum Büro- und Apothekerhaus, hier soll demnächst auch der Baustart erfolgen. Bis 2019 sollen dafür 35Mio € investiert werden.

Quelle und Artikel: konii
 

maxxe

Goldenes Mitglied
Auf der Visus ist die 50Hertz Zentrale wie in einer Art Blockrand mit dem geplanten Neubau verbunden und auch wesentlich länger.
Das ganze war wohl als Blockrand geplant.
 

BerArcUrb

Administrator
Stimmt, wundert mich auch. Auch in den Skizzen der Landschaftsarchitekten ist dort ein durchgezogener Riegel eingezeichnet, aber man wird wohl kaum an die 50Hertz-Zentrale anbauen. o_O
 

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Zum neuen Haus für die ABDA - Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände, gibt es auf der Homepage von Kleihues+Kleihues zwei weitere kleine Ansichten.
 

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Ist dort zwischen Apothekerhaus und 50Hertzzentrale denn eigentlich noch ein Neubau geplant?
Dort befindet sich doch eigentlich keine Brandwand und wenn ich mich richtig erinnere, sogar eine Tiefgarageneinfahrt. :confused:

Siehe auch Kleihues+Kleihues Homepage.
 

maxxe

Goldenes Mitglied
Das war alles als Blockrand geplant zunächst,
doch das werden wohl alles Solitärbauten ohne Verbindung.
 

BerArcUrb

Administrator
Hier ein Foto von mir von Januar 2016, auf dem man die Situation mit Einfahrt erkennen kann...



Die Einfahrt könnte vielleicht noch überbaut werden, dass jedoch an den 50Hertz-Neubau angebaut wird, erscheint mir äußerst unwahrscheinlich. Vermutlich sollte man die skizzierten Baumassen in der Visualisierung nicht zu ernst nehmen.
 

maxxe

Goldenes Mitglied
Komisch nur, dass wirklich in jeder Skizze Visu und Grafik Blockrand zu sehen ist.
Die Visus der 50Hertz Zentrale deuteten auch darauf hin dass der Bau um einiges länger sein würde.
 

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Das Deal Magazin berichtet, dass der Baustart für die neue ABDA-Zentrale erfolgt ist. Für rund 35 Mio € soll bis 2019 ein Neubau entlang der Heidestraße entstehen.
 

maxxe

Goldenes Mitglied
Vom Stil her so ähnlich wie der jüngst fertiggestellte Hotel-Neubau im KPM-Quartier. Nur werden Kleihues+Kleihues wohl eine hochwertigere Fassade verwenden.
 
Top